Mittwoch, 20. März 2019






                                              Leise zieht durch mein Gemüt





                                                                                 Foto: Pixabay




                                            Leise zieht durch mein Gemüt,
                                                     liebliches Geläute,
                                            klinge kleines Frühlingslied,
                                                kling' hinaus ins Weite!





                                                                           Foto: Pixabay




                                                  Kling' hinaus bis an das Haus,
                                                    wo die Veilchen sprießen:
                                                  Wenn du eine Rose schaust,
                                                     sag', ich lass sie grüßen.


                                                     Heinrich Heine (1831)





                                                                             Foto: Pixabay



                                                             20. 03. 2019
  
                                                           22:58:12 MEZ

                                                         Frühlingsanfang!





                            
                                                                                   Foto: Pixabay




                                        Allen lieben Besuchern wünsche ich einen
                                                    schönen Frühlingsanfang! :-)
























Kommentare:

  1. Moin Gerda,
    in der Pflicht einen langen Brief für die Schneckenpost zu schreiben begann ich oben rechts mit *Frühlingsanfang*!
    Die sprichwörtlichen Veilchen blühen an der Hausauffahrt.
    An der Schaufläche vor der Bremer Mühle am Wall ist frische Bepflanzung und irgendwann erreicht das Hoch Hannelore vielleicht den Norden...
    Es besteht Hoffnung!
    LG Kelly

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kelly,
    Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte... Aber leider nicht mehr lange, denn schon kommende Woche soll es wieder stürmisch werden und Schneegraupel bis ganz unten geben.
    Also nutzen wir das zurzeit frühlingshafte Wetter für schöne Spaziergänge in der erwachenden Natur u.v.m. aus, bis sich der Frühling wieder erneut einstellt.
    GlG Gerda

    AntwortenLöschen
  3. Du bist ja wieder da, liebes Schwälbchen Gerda, wie schön!

    Wir haben super Wetter. Gleich kommt mein kleiner Sonnenschein, dann geht es hinaus ...

    Einen wunder-vollen, zauberhaften Frühling wünsche ich auch dir ...

    mit einem lieben Sonntagsgruß vom Schwäbchen Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Danke, liebes Schwäbchen Andrea, über deinen Besuch hab ich mich sehr gefreut.

    Na ja, der Sonntag ist noch mal recht nett. Aber dann kommt's dicke! Also zieh dich morgen zur Arbeit wieder schön warm an, damit du dich nicht erkältest!

    Hoffe, dass das super Wetter bei euch noch 'ne Weile anhält und wünsche dir viel Freude mit deinem kleinen Sonnenschein.

    Sei lieb gegrüßt vom Schwälbchen Gerda :-)


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun geht es wieder aufwärts, liebes Schwälbchen Gerda, zumindest für die kommenden drei Tage, danach sieht es eher mau aus. Aber wir machen das Beste draus, gelle?

      Ein ganz ganz lieber Gruß zu dir,
      hab einen wunderschönen Tag ...
      winkewinke vom Schwäbchen Andrea :)

      Löschen
  5. Na ja, liebe kleine Waldameise, nicht überall makelloses Frühlingswetter. Aber wenn ihr in eurer Region Glück mit makellosen Frühlingswetter habt, dann nutze es unbedingt gut aus.
    Und solltest du in deinem Garten die Blaue Holzbiene nochmals sichten, dann grüß sie lieb von mir. :-)

    Herzliches Grüßle vom Schwälbchen

    AntwortenLöschen